Bündnis saarländischer Bürgerinitiativen Mobilfunk

Offene Briefe

Berichte
Impressum

Sehr geehrter Besucher,

bereits im Jahr 2003 wurde im Saarland unser Bündnis Saarländischer Bürgerinitiativen Mobilfunk aus der Taufe gehoben. Zunächst als Zusammenschluss verschiedener Bürgerinitiativen zur gegenseitigen Hilfestellung gegründet, konzentrierte sich das Bündnis im Laufe der Jahre mehr und mehr auf die Information der Bevölkerung durch die Organisation öffentlicher Informationsveranstaltungen mit namhaften Referenten. Im Rahmen der politischen Arbeit wurden konstruktive Kontakte zu mehreren Ministerien des Saarlandes aufgebaut und kommunalpolitische Projekte angeschoben und unterstützt. Seit einiger Zeit waren zu den Arbeitstreffen auch immer wieder Mitstreiter aus dem angrenzenden Rheinland-Pfalz gekommen. Um die Arbeit auf eine breitere Basis zu stellen, auch unter dem Eindruck des rasanten Netzausbaues nach den jüngsten Lizenzversteigerungen für die neue LTE-Technik, wurde am 16.10.2010 einstimmig beschlossen, sich gemeinsam mit Rheinland-Pfalz als neuen Landesverband in die Organisation

www.diagnose-funk.org

einzubringen.

Ziel der Arbeit von Diagnose-Funk ist es, die bundesweit in Bürger- und Fachinitiativen verfügbaren Kräfte zu bündeln und das ganze Potenzial der mobilfunkkritischen Bewegung zu nutzen, die Verbraucher über die gesundheits- und umweltschädigenden Wirkungen elektromagnetischer Felder verschiedenster Quellen aufzuklären.

Weder Politik noch Industrie nehmen die Studien unabhängiger Wissenschaftler ernst, die vielfältige Schädigungen durch&xnbsp; Mobilfunkstrahlung belegen. Das hat die Gründung einer schlagkräftigen und professionell arbeitenden Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation dringend erforderlich gemacht. Diagnose-Funk ist eine internationale, interdisziplinäre und überparteiliche Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation, die sich auf Landes-, Bundes- sowie auf europäischer Entscheidungsebene bei Politik, Behörden, Wissenschaft, Rechtsprechung, Medien und Industrie für den Schutz vor den Risiken elektromagnetischer Felder einsetzt. Darüber hinaus fordert Diagnose-Funk, dass die Entwicklung gesundheitsverträglicher und zukunftsfähiger Techniken der Kommunikation, die in anderen Ländern längst weiter fortgeschritten ist, auch in Deutschland vorankommt.

Mit der Gründung unseres Landesverbandes Saarland/Rheinland-Pfalz stellen wir die weitere Pflege dieser Internetseite bis auf weiteres ein. Wir verweisen Sie auf das umfangreiche Informationsangebot unserer zentralen Internetpräsenz www.diagnose-funk.org Hier finden Sie Informationen zu allen Themenbereichen rund um EMF und ihre Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

Die bisher gelisteten Einträge auf dieser Seite bleiben für Sie jedoch auch weiterhin als Archiv unserer bisherigen Arbeit zugänglich, das in wenigen Tagen wieder zur Verfügung steht. Neue Aktionen finden Sie auf

http://www.landesverbaende.diagnose-funk.de/saarland---rheinland-pfalz/index.php

Aus dem Bündnis saarländischer Bürgerinitiativen ist Anfang 2007 übrigens auch eine andere Organisation hervorgegangen: der internationale und interdisziplinäre Zusammenschluss von unabhängigen Wissenschaftlern, Ärzten und Technikern in der „Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e. V.“ www.kompetenzinitiative.net